MANFRED GEBHARDT WR-O WIRTSCHAFTSREDAKTION OBERPFRALZ - HAUERSTR. 24 - 92224 AMBERG | DIE ANZEIGE INFOPORTAL | DIE ANZEIGE ANZEIGENMARKT | WR-O MAGAZIN
Sie sind hier: WR-O Magazin | WirtschaftsZeitung Amberg » Stadttheater Amberg

Stadttheater Amberg

  • 41. Amberger Adventssingen 41. Amberger Adventssingen
  • Latenight-Format  im Stadttheater Amberg 9.12. Latenight-Format im Stadttheater Amberg 9.12.
  • Stadttheater Amberg | „Der Sittich“ 10.12. Stadttheater Amberg | „Der Sittich“ 10.12.
  • Familien-Theater: Nils Holgersson Familien-Theater: Nils Holgersson
  • Amberger Konzerte - Klavierabend mit Uraufführung Amberger Konzerte - Klavierabend mit Uraufführung
  • Schauspielkurs  im Stadtheater Schauspielkurs im Stadtheater

Neue Corona-Regeln
im Stadttheater Amberg

Stadttheater Amberg | „Der Sittich“ 10.12.

.
Michaela May
im Stadttheater Amberg

Komödie „Der Sittich“ von Audrey Schebat

Michaela May tritt im Stadttheater Amberg auf. Foto: Stadttheater Amberg/©Alvise Predieri

Amberg - Ein Mann und eine Frau sitzen vor dem Fernseher, der Tisch ist festlich gedeckt, die Kerzen brennen, man nascht von den hors d’oeuvres. Die Freunde David und Catherine müssen gleich da sein zum gemeinsamen Abendessen. Da klingelt das Handy und David sagt ab. Einbrecher seien bei ihnen eingestiegen, Kleider, Schmuck und ein echter Degas von Catherines Großvater seien weg, sie selbst sei auch noch nicht zu Hause merkwürdigerweise – und er müsse jetzt auf die Polizei warten. Das Mitleid mit den Beraubten schlägt bei den beiden schnell um in Spekulationen über das Verschwinden Catherines: Hatte sie einen Unfall? Hat sie noch zu tun in ihrer kleinen Handlung für Ziervögel? Oder hat sie David gar verlassen? Je änger der Disput über die Abwesenden dauert, die Frau ihre Freundin verteidigt und er seinen Kollegen, desto deutlicher wird ihre radikal unterschiedliche Sicht der Dinge, desto absurder werden die Missverständnisse, desto intimer werden die Offenbarungen. So stellt das Paar gnadenlos die eigene Beziehung auf den Prüfstand – und am Ende ist nichts mehr so, wie es am Anfang war.

Bambi-Preisträgerin Michaela May (u. a. bekannt aus Fernsehserien wie Irgendwie und Sowieso“, „Monaco Franze und „Kir Royal“) und Krystian Martinek („Bettys Diagnose“, Verbotene Liebe“, „SOKO“) zeigen Audrey Schebats Komödie am 10. Dezember, 19.30 Uhr im Stadttheater Amberg.

Tickets können ab sofort in der Tourist-Information Amberg erworben werden. Bei der Veranstaltung gelten die tagesaktuellen Hygieneregeln, über die auf der Internetseite www.stadttheater-amberg.de und auf den Social Media-Kanälen des Stadttheaters informiert wird.

.


November-Highlights
im Stadttheater Amberg

Theater ist ein Denkraum, Theater ist Anregung zur Reflexion und zur Veränderung. Theater schärft kritisches und politisches Bewusstsein.Theater zeigt gesellschaftliche Zustände. Und es ist vor allem
eines: Gute
Unterhaltung!

Auch im November gibt es im Stadttheater Amberg wieder ein unterhaltsames wie geistreiches Programm mit vielfältigen Vor-
stellungen. Das Publikum erwartet neben Klassikern wie Nathan der Weise(12.11.2021) die Produktion Drei Männer im Schnee (17.11. 2021) nach Erich Kästner und ein Konzert mit Spitzengeigerin Midori Seiler (20.11.2021). Drei besondere Highlights im November wollen wir dem Amberger Publikum besonders ans Herz legen:

Gute Unterhaltung in trüben Herbsttagen bietet die musikalische Komödie „Männerbeschaffungsmaßnahmen“ am 10. November.
Bild Stadttheater Amberg

Ein musikalisches Highlight findet am Samstag, den 20. Novem-
ber 2021 um 19:30 Uhr
statt. Drei außergewöhnliche Künstlerper-
sönlichkeiten präsentieren mit
»III« - Johann Sebastian Bachs Sonaten für Violine solo eine völlig neue Sicht auf Bachs ebenso intime wie leidenschaftliche Sonaten für Violine solo: Die Geigerin Midori Seiler und die Tänzer Juan Kruz Díaz de Garaio Esnaola und Martí Corbera treten in einen Trialog, in dem Musik und Physis in immer neuen Konstellationen verschmelzen und weite Assozia-
tionsräume öffnen. Im Konzert erklingen die drei Bachsonaten für Violine solo Nummer 1001, 1003 und 1005. Die Bühne bleibt dabei maximal minimalistisch: Zwei hölzerne Bänke, wenige Requisiten und zwei Scheinwerfer auf einem rollbaren Stativ bilden die äu-
ßeren Parameter. Das Publikum darf sich in diesem Konzert auf einen Abend mit drei herausragenden Künstlerpersönlichkeiten freuen.Grundbesitz/Sonja Brüggemann) Hausgans Martin über-
reden will, mit ihnen nach Lappland zu fliegen. Nils will den Gän-
serich noch daran hindern, aber Martin fliegt mit dem Jungen davon. Es beginnt eine aufregende Reise durch Schweden!

Alle Vorstellungen finden unter Einhaltung der geltenden Hygie-
neregeln im Stadttheater statt. Es gilt die 3G-plus-Regelung (geimpft, genesen, PCR-Test). Dadurch entfällt die Maskenpflicht und es können wieder alle Sitzplätze belegt werden. Die Nach-
weise werden am Eingang zum Theater kontrolliert. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, bittet das Kulturamt alle Ticketinhaber um frühzeitiges Erscheinen. Bitte achten Sie auch auf Hinweise auf unserer Webseite
www.stadttheater-amberg.de. Tickets können ab sofort in der Tourist-Information der Stadt Amberg erworben werden.

.
Ein Abend voller Hits, Chansons und Schnulzen zum herzhaf-
ten Lachen und kurzen Innehalten erwartet die Zuschaue-
rinnen und Zuschauer am
Mittwoch, den 10.11.2021 um 19:30 Uhr. Dietmar Loefflers Komödie Männerbeschaf-
fungsmaßnahmen
– ausgezeichnet mit dem Hessischen Theaterpublikumspreis ist eine Reise durch die Liebessehn-
süchte der modernen Single-Gesellschaft. In der Komödie treffen vier Kursteilnehmerinnen im Workshop einer Diplom-
psychologin aufeinander.Unter dem Motto „Definiert eure weibliche Ausstrahlung kraft des Gesanges neu“ bringen die fünf Frauen ihre Stimmbänder zum Vibrieren und sorgen für einen unterhaltsamen wie musikalischen Abend der Extra-
klasse! Und auch wenn alle gängigen Selbsterfahrungskurs-
weisheiten ordentlich durch den Kakao gezogen werden, so lohnt sich eine Teilnahme an diesem ultimativen Workshop dennoch für alle Geschlechter.

Die Geschichte von Nils Holgersson, dem ruppigen Bauern-
jungen, ist ein Klassikerder Kinderliteratur. Am Sonntag, den 28.11.2021 um 16.00 Uhr zeigt das Landestheater Oberpfalz die Bühnenfassung mit Musik und erzählt die wunderbare Reise nach dem Roman von Selma Lagerlöf. Zur Premiere sind Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren herzlich ins Stadttheater Amberg eingeladen! Nils Holgersson, ein 14-jähriger Junge, ist faul und boshaft, hat keinen Respekt vor den Tieren und nur Unsinn im Kopf. Eines Tages legt er sich mit dem Falschen an und ein Hauskobold belegt Nils mit einem Zauber. Plötzlich schrumpft er auf Wichtelgröße und kann die Sprache der Tiere verstehen. So kann er hören, wie eine Gruppe Wildgänse die Hausgans Martin überreden will, mit ihnen nach Lappland zu fliegen. Nils will den Gänserich noch daran hindern, aber Martin fliegt mit dem Jungen davon. Es beginnt eine aufregende Reise durch Schweden!